Startbahn 29 - wo Ideen abheben

Experimentier- und Forscherlabor

DanceBot: Dein tanzender Roboter

Workshop
Durchführung auf Anfrage

Baue deinen eigenen Roboter, der zu deiner Lieblingsmusik tanzt!
Die Kinder und Jugendlichen bauen einen Tanz-Roboter von Grund auf: Sie löten die elektronischen Bauteile auf eine Leiterplatte, montieren die mechanischen Teile und dekorieren den Roboter. Danach erstellen sie mittels einer Spezialsoftware eine Choreografie. Die DanceBots können mit nach Hause genommen werden, damit weitere Dancemoves programmiert werden können.
Der 2-Tages-Workshop ermöglicht vertiefte Einblicke und bietet sich deshalb auch für Projektwochen an.

Videobericht des Anzeigers von Uster (www.zol.ch)



So setzt sich der DanceBot zusammen


Dauer 2 Tage à 7h, inkl. 1h Mittag (oder 4 Tage à 3h)
Durchführungsort Startbahn 29, Innovationspark Zürich, Wangenstrasse 70, Dübendorf
Anbieter Startbahn 29 Experimentierlabor
Leitung Dr. Daniel Schaub & Pascale Hafen
Zielgruppe 10 - 16 Jahre
Anzahl Plätze28
Preis CHF 1400 + CHF 35 (Material/SuS)
oder über Bezugseinheiten
> was sind Bezugseinheiten?
Vorkenntnisse Nicht notwendig

Lernziele / Kompetenzerwerb

Die Kinder und Jugendlichen bauen und programmieren ihren eigenen Roboter und erhalten so einen praktischen Einblick in die Robotik. Der Schwerpunkt liegt auf der Elektronik des Roboters. Dank dem praktischen und kreativen Ansatz spricht das Modul Kinder und Jugendliche mit verschiedenen Interessen an. Die fertigen DanceBots können mit nach Hause genommen werden.

Bezug Lehrplan 21

Gestalten: Bildnerisches Gestalten / Textiles und Technisches Gestalten.
Medien und Informatik

Weiterführende Informationen

Pascale Hafen

Stv. Pädagogisch-Technische Leitung

Über zwei Tage hinweg selber und von Grund auf einen Roboter bauen: Ein vertiefter Einblick weckt Interesse!