Startbahn 29 - wo Ideen abheben

Forschung und Entwicklung

Thymio-Roboter: Der Weg durchs Labyrinth

Workshop
Durchführung auf Anfrage

Der Weg durchs Labyrinth
Die Kinder und Jugendlichen lernen mithilfe des Thymio-Roboters und einer grafischen oder wahlweise auch textbasierten Programmiersprache Robotik-Problemstellungen sowie deren programmatische Lösung kennen. Sie lösen eine Labyrinth-Aufgabe so, dass der Roboter selbständig den Weg ins Ziel findet.
Dauer 1.5 Std
Durchführungsort Innovationspark Zürich, Wangenstrasse 68, Dübendorf
Anbieter mint & pepper, an outreach project of Wyss Zurich, a center of ETH Zurich and University of Zurich
Leitung mint & pepper Coaches
Zielgruppe ab 10 Jahren
Anzahl Plätze25
Preis CHF 680 (25 SuS) | CHF 340 (12 SuS)
1 Bezugseinheit pro Kind/Stunde
> was sind Bezugseinheiten?
Vorkenntnisse Nicht notwendig

Lernziele / Kompetenzerwerb

Schülerinnen und Schüler können resp. erlernen die Grundlagen des Programmierens.

Bezug Lehrplan 21

Medien und Informatik

mint & pepper unterstützt die Förderung des MINT-Nachwuchses. Sie entwickeln auf dem Lehrplan 21 und der aktuellen Lehr- und Lernforschung aufbauende Module für alle Alters- und Schulstufen. Kinder und Jugendliche sollen früh lernen, sich in der hochtechnologischen, digitalen Welt zurechtzufinden und die Technologien sinn- und massvoll einzusetzen.

Weiterführende Informationen

Phyllis Hofmann

Projektmanagerin Engineering «mint & pepper»

Mit dem Thymio lernen schon Primarschüler und Primarschülerinnen spielerisch die Grundlagen des Programmierens.

Fallback---> Ihr Browser kann leider kein svg darstellen.