Startbahn 29 - wo Ideen abheben

Forschung und Entwicklung

Happy City

Workshop
Durchführung auf Anfrage

Wie können wir Umwelt-Sensoren in unserem Alltag auf kreative Weise einsetzten?
In diesem Kurs wollen wir nicht nur unsere Umgebung mit tollen Ideen bereichern, sondern mehr über unsere Umwelt oder unser Klima erfahren.
Wie rein ist unser Wasser oder wie gut ist die Luftqualität im Klassenzimmer? Mit elektronischen Bauteilen, Mikro-Kontrollern und Pflanzen wollen wir unsere Ideen verwirklichen und ein Ort schaffen, an dem wir uns wohl fühlen.

Dies ist ein toller Workshop, bei dem die SuS einen Designprozess durchlaufen, eine einfache Programmiersprache erlernen und auf kreative Weise aktuelle Umweltthemen in ihre Projekte mit einbeziehen.

Video Projekttage «Happy City»


Dauer 5x3 Stunden
Details Kursdaten Kann auch als Projektwoche durchgeführt werden.

Ausschliesslich für Kinder- und Jugendliche ab erster Oberstufe.
Durchführungsort Innovationspark Zürich, Wangenstrasse 68, Dübendorf
Anbieter CreativeLabZ - Zurich Basel Plant Science Center
Leitung Gianna Brühlwiler
Zielgruppe 12-17 Jahre
Anzahl Plätze25
Preis CHF 1'218
1 Bezugseinheit pro Kind/Stunde
> was sind Bezugseinheiten?

Lernziele / Kompetenzerwerb

Die Ziele des CreativeLabZ:
  • Interdisziplinäre Verbindungen von Kunst und Wissenschaft
  • Förderung von sozialer Kompetenz (Kreativität, kritisches Denken, Problemlösungsfähigkeiten, Kommunikation und Teamarbeit)
  • Langfristiges Engagement
  • Tüfteln und Experimentieren statt Schritt-für-Schritt Anleitung

Gianna Brühlwiler

Kunstvermittlerin

Gestalterische Prozesse ermöglichen den Kindern und Jugendlichen, wissenschaftliche Themen aus unterschiedlichen Blickwinkeln ganz individuell zu erleben.

Fallback---> Ihr Browser kann leider kein svg darstellen.