Startbahn 29 - wo Ideen abheben

Materialsets zum Ausleihen

Forschungskiste Mikrobiologie

Materialset

Wie mache ich Unsichtbares sichtbar?
Tägliche Kontrolle und Protokoll über 3-5 Tage durch die SuS. Enthält Labormaterialien, welche die SuS behalten können.
Bei guter Absprache können mehrere Klassen parallel arbeiten.

Themenübersicht
  • Wasserproben verschiedener Herkunft mit dem Binokular untersuchen
  • Bakterienplatten herstellen und Bakterien kennen lernen
  • Bakterien und Pilze wachsen lassen
  • Eigene Experimente mit Mikroorganismen
Jede Kiste enthält Infos für die Lehrperson - mit Einsatzmöglichkeiten, Zeiten und Materiallisten. Für alle Arbeitsaufträge gibt es elektronische Kopiervorlagen, die Wissenskarten liegen meist auf zwei Niveaustufen vor. Dazu gibt es den MiniMooc "Mikroben" und mehrere Laborfilme mit Aufgaben.


Dauer 18-24 Lektionen
Details Kursdaten Mit dieser Kiste kann 4 Halbtage gearbeitet werden. Wenn wenig Zeit zur Verfügung steht, können vorgefertigte Platten erworben werden.
Anbieter Life Science Zurich Learning Center, ETH Zürich/Universität Zürich
Zielgruppe 3. bis 6. Klasse
Anzahl Plätze25
Preis 15 Bezugseinheiten in der 1. Woche, 5 für jede weitere Woche
> was sind Bezugseinheiten?
Bezugsort Halle 3, Innovationspark Zürich

Lernziele / Kompetenzerwerb

Wasserproben verschiedener Herkunft mit dem Binokular untersuchen

Schülerinnen und Schüler
  • können nahegelegene Lebensräume und deren Lebewesen erkunden
  • kennen den Experimeter (Forschkreis)
  • üben den Umgang mit Binokular, Lupe und Bestimmungsbuch

Bakterienplatten herstellen und Bakterien kennen lernen

Schülerinnen und Schüler
  • üben selbständig Einträge ins Forschungsheft
  • wägen und messen kleine Mengen genau ab
  • üben sorgfältig und sauber zu arbeiten und kennen den Sinn ihres Tuns
  • kennen verschiedene Formen von Mikroorganismen und wissen, dass die meisten nützlich sind.
  • stellen ihre erste einfache Forschungsfrage und finden einen Weg zur Überprüfung

Bakterien und Pilze auf Agarplatten wachsen lassen

Schülerinnen und Schüler
  • lernen gesundheitliche Aspekte zu Hygiene und antibakteriellen Stoffen
  • üben saubere Einträge im Forschheft
  • verfolgen einen Verlauf über mehrere Tage und protokollieren diese Veränderungen
  • entdecken weitere Mikroben und ihre Ansprüche

Eigene Experimente mit Mikroorganismen auf Agarplatten

Schülerinnen und Schüler
  • verfolgen das Bakterienwachstum über mehrere Tage und protokollieren die Veränderungen
  • tüfteln eine eigene Versuchsanordnung aus, protokollieren die Veränderungen
  • werten die Resultate in Bezug auf ihre Forschfrage aus und vergleichen sie miteinander

Bezug Lehrplan 21

Eine detaillierte Zusammenstellung finden Sie unter:
> www.lifescience-learningcenter.uzh.ch

Vor-/Nachbereitung in der Klasse

Mögliche Aktivitäten unter:
> www.lifescience-learningcenter.uzh.ch

Weiterführende Informationen

Claudia Bischoff

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Lifescience Zurich Learning Center

Mit dieser Forschkiste lernen die Studenten und Studentinnen, wie sie wissenschaftliche Projekte entwerfen, durchführen, bewerten und kommunizieren können. Sie lernen mehr über Binokulare, Bakterien und andere Mikroorganismen.

Fallback---> Ihr Browser kann leider kein svg darstellen.