Startbahn 29 - wo Ideen abheben

Building Award

Emma wird Ingenieurin

Die Startbahn 29 gehörte 2021 zu den Nominierten

Die Startbahn 29 gehörte 2021 zu den Nominierten für den «Building-Award», der Schweizer Auszeichnung zur Förderung des Ingenieurnachwuchses im Bauwesen. Ausgezeichnet werden jeweils Projekte in verschiedenen Kategorien, unter anderen auch: Nachwuchsförderung im Bereich Technik.

Die Startbahn 29 stieg mit dem Plakat «Emma wird Ingenieurin» ins Rennen und gehörte mit fünf weiteren Projekten zu den Nominierten!

Die Begründung der Jury: Die Startbahn 29 begeistere «Kinder und Jugendliche mit innovativen schulischen und ausserschulischen Angeboten für die MINT-Disziplinen» und befähige sie, «die Technologien der Zukunft nicht nur zu nutzen, sondern zu verstehen und kritisch zu hinterfragen». Ausserdem leiste das Projekt «einen wichtigen Beitrag zu früher und gendergerechter MINT-Förderung».

Darüber freuen wir uns sehr!