Startbahn 29 - wo Ideen abheben

Experimentier- und Forscherlabor

Feuerwerk der Sinne

Workshop

Mit und ohne technische Hilfsmittel
In diesem ultimativen Sinne-Workshop erforschen wir das Sehen, Hören, Tasten, Schmecken und Riechen – und gehen dank technischer Hilfsmittel noch einige Schritte weiter: Wir umgehen den üblichen Gehörvorgang und hören Musik über Knochenleitung. Mittels spezieller Geräte können wir ausserdem Dinge wahrnehmen, für die wir gar keine Sinnesorgane besitzen. Wärme «sehen» wie eine Schlange? Mittels Ultraschall ins Innere unserer Hand schauen? In diesem Workshop wird’s möglich!

Angebotsdetails

Dauer (in Stunden) 3
Durchführungsort Startbahn 29, Innovationspark Zürich, Wangenstrasse 70, 8600 Dübendorf
Anbieter Startbahn 29 Experimentierlabor
Leitung Daniel Schaub / Pascale Hafen
Zielgruppe 9 - 16 Jahre
Anzahl Plätze28
Preis CHF515 inkl. Materialkosten oder
über Bezugseinheiten
> was sind Bezugseinheiten?
Vorkenntnisse Keine

Bezug Lehrplan 21

Bezug Lehrmittel

NaTech 5/6, Kapitel «Sinne»: (23), 28, 29
NaTech 7

Lernziele / Kompetenzerwerb

  • Wissenswertes rund um unsere Sinne anhand von ausgewählten Experimenten vertiefen.
  • Erkennen, dass unsere Sinne zwar toll, verglichen mit jenen in der Tierwelt aber auch beschränkt sind.
  • Technologien kennenlernen, mit denen wir (geschädigte) Sinne verbessern und nicht vorhandene Wahrnehmungen ermöglichen können.

Vor-/Nachbereitung in der Klasse

Mögliche Vorbereitung, keine Voraussetzung:

NMG.1.4.2d
NMG.1.4.2e
NMG.1.4.2e
NT.6.1.3c

Mögliche Nachbereitung

NMG.5.2.2d (Elektromagnete bauen und anwenden)

Daniel Schaub

Pädagogisch-Technische Leitung

Sinne sind unser Fenster zur Welt!